Live Wetten ATP Melbourne

Live Wetten ATP Melbourne und auch ein gratis Livestream für die Australian Open gibt es hier bei unseren Partnern. Dazu die besten Live-Tenniswetten auf den Titel und auf alle Ballwechsel beim ersten GRAND SLAM Turnier des Jahres.

Live Stream ATP MelbourneDas ATP Melbourne wird doppelt ausgetragen. Eigentlich sollten die beiden Events in Australien, aber eben nicht an Ort und Stelle der AO´s stattfinden. Der immer noch schwierigen Situation ist nun der Austragungsort geschuldet. Das ATP Melbourne 1 + 2 finden in der ersten Februarwoche statt. Das größte Sportereignis in Down Under findet direkt danach vom 8. bis zum 21. Februar in MELBOURNE statt. Die Nummer 1 der ATP Novak Djokovic ist top gesetzt und auch bei den Quoten Favorit. Thiem danach aber hoch gehandelt.

Der Live Stream Player ist sofort online abrufbar. Ihr müsst also keine lästigen Downloads runterladen. Nach der Anmeldung geht ihr auf das Menü LIVE STREAM und sucht in aller Ruhe euer Match aus. Ihr könnt zwischen verschiedenen Streams hin und her switchen oder auch mal bei anderen Sportarten vorbeischauen. Das Angebot ist komplett gratis.

ATP Melbourne 1 Live Wetten

Alle Matches ja alle Ballwechsel der beiden Turniere werden als kostenloser Live Stream gezeigt. Dabei reicht eine kurze Anmeldung beim top Wettbüros für Tennis Wetten bet365. Ihr könnt euch über die Bedingungen vorher auf der Website informieren.

Die große Anzahl an Tennis Matches werden das ganze Jahr über gestreamt. Bei dem einem oder anderen ATP oder WTA Event müsst ihr allerdings ein Guthaben auf eurem Wettkonto haben. Wer möchte kann dnn auch eine kleine Wette auf seinen Lieblingsspieler platzieren. Die Qualität hängt natürlich von eurer Internetgeschwindigkeit ab. Aber schon eine normale Leitung reicht für ruckelfreies Tennis vom ATP Melbourne.

Schaut beim Event 1 David Goffin oder Karen Khachanov über die Schultern. Seid live dabei wenn Christian Garin und John Isner ihre Aufschläge über das Netz hauen. Vom Ranking her noch besser ist das Melbourne 2 Turnier. Hier kommt NICK KYRGIOS – ein top 10 Player der ATP – zum Einsatz. Er ist immer für jede Menge Spaß und Unterhaltung gut. Der bad boy im Tennis sorgt für Entertainment auch für nicht Tennisfans. Stan Wawrinka ist der top gesetzte Profi beim Turnier.

Live Übertragung auch Melbourne 2

Das ATP Melbourne II wird gleich 8 Herren der top 40 begrüßen können. Unter ihnen auch der aktuell jüngste top 100 Profi der ATP #NextGenATP Italian Jannik Sinner. Der 19-jährige Italiener hat sein letztes Turnier im vergangenen Jahr mit einem Sieg beim ATP Sofia Open erfolgreich abgeschlossen. Es war sein erster Titel, weitere werden folgen. Auch dabei die ehemalige Nummer 5 der ATP  Kevin Anderson, der 2-fache Australian Open Viertel-Finalist Tennys Sandgren, 2020 Comeback Player des Jahres Vasek Pospisil  und der Amerikaner Sam Querrey.

Die ganz großen Namen fehlen allerdings. Diese könnt ihr aber auch per Live Stream verfolgen. Denn Djokovic, Thiem, Medvedev, Zverev oder das Deutsche Herrendoppel MIES/KRAWIETZ ist beim parallel laufendem ATP Cup in Aktion. Auch diese Turnier wird live gestreamt.

Thiem strebt an die Spitze der ATP

Bei den French Open erreichte er, nachdem er die Nummer 1 Novak Đoković im Viertelfinale geschlagen hatte, zum zweiten Mal in Folge ein Grand-Slam-Halbfinale. Im Halbfinale scheiterte er erneut am späteren Turniersieger Rafael Nadal. In Wimbledon erreichte er erstmals das Achtelfinale, das er in fünf Sätzen gegen Tomáš Berdych verlor. Bei den US Open zog er zum dritten Mal nach 2014 und 2016 ins Achtelfinale ein, das er ebenfalls in fünf Sätzen gegen Juan Martín del Potro verlor. Somit gehörte er in diesem Jahr bei allen vier Grand-Slam-Turnieren zu den besten acht Spielern und qualifizierte sich wie im Vorjahr am Jahresende für die ATP Finals.

Nach und nach aber mit einer erkennbaren Steigerung rückte er bei den großen Turnieren immer weiter nach vorne. Semifinals und Finalteilnahmen waren an der Tagesordnung. 2018 im Finale bei den French Open, wieder ohne Titel da er eben gegen Nadal spielen durfte. 2019 dann der erste Masters Titel beim ATP in INDIAN WELLS. Er bezwang Roger Federer in drei Sätzen.

Im letzten Jahr dann der erfolgreiche Auftritt bis ins Finale bei den Australian Open. Auf dem Weg dorthin siegte Thiem gegen Nadal und Zverev. Wir glauben an unseren Nachbarn aus Austria. Er wird seinen Weg weiter gehen.

Für Wettfreunde: Thiem Djokovic Nadal Zverev

Die Quoten für Tennis Wetten AUSTRALIAN OPEN beginnen bei den Herren mit Titelverteidiger Novak Djokovic bei 2,50. Auf Thiem gibt es zur Zeit 7-faches Geld. Der Titelverteidiger bleibt für die Mehrheit der am häufigsten Genannte. Doch auch Thiem hat einiges vor in 2021.

Rafael Nadal ist immer mit dabei wenn es um Titel geht. In Melbourne hat der Spanier allerdings lange nicht gewonnen. Seine Quote für den Gewinn der AO 2021 liegt bei 6,50! Der Deutsche Tennisstar Alexander Zverev will seinen Aufwärtstrend fortführen. Eine kleine Überraschung ist Zverev sicher zuzutrauen. Auch der Russe Danii Medvedev ist big im Geschäft. Der ATP Final Gewinner 2020 kann auch in Melbourne gewinnen. Er ist die aktuelle Nummer 4 der ATP Rangliste. Seine Quote bei 7,50.

Mit deutlichem Abstand, gehen wir nach den Wettquoten auf Sieg, folgen der Rest. Der Grieche Stefanos Tsitsipas oder auch Nick Kyrgios werden nur geringe Chancen eingeräumt. Ein Tipp auf die beiden ist aber längst noch nicht aus der Welt.  Der Schweizer Stan Wawrinka liegt bei den Wettquoten weit hinten bei 45,00.

Auch bei den Preisgeldern steht das erste Grand Slam Turnier im Kalenderjahr ganz oben. Über 71.000.000 Australische Dollar werden an die Spieler verteilt. Und auch Weltranglistenpunkte gibt es. Die Gewinner erhalten 2000 Punkte. Das Turnier wird als Damen und Herren Turnier ausgetragen. Auch sind Doppel und Mixed im Programm.

Ergebnisse Finale Damen und Herren AO seit 2000

Hier kommen die Ergebnisse von den Finals der Australian Open ab dem Jahr 2010. Das Grand Slam Event wird als Herren und Damenkonkurrenz ausgetragen. Und eben auch in MELBOURNE.

Also 3 Turniere hintereinander in der Sportstadt. Seit 2008 hat die Nummer 1 der ATP Novak Djokovic das Turnier fest im Griff. 8 Titel stehen für eine Dominanz von Djokovic. Unterbrochen wurde der Lauf von den Schweizern WAWRINKA und FEDERER.

Bei den Damen ist es immer viel offener. 2016 konnte sich die Deutsche Nummer 1 Angelique KERBER in die Siegerliste eintragen. In diesem Jahr ist die Vorbereitung aufgrund der Quarantäne alles andere als ideal. Drücken wir dennoch beide Daumen. Auch die Damen sind im Live Player aufgelistet.

Jahr Damen Finalistin Herren
Finalist
2011 K. Clijsters L. Na N. Djokovic A. Murray
2012 W. Asaranka M. Sharapova N. Djokovic R. Nadal
2013 W. Asaranka L. Na N. Djokovic A. Murray
2014 L. Na D. Cibulkova S. Wawrinka R. Nadal
2015 S. Williams M. Sharapova N. Djokovic  A. Murray
2016 A. Kerber S. Williams N. Djokovic A. Murray
2017 S. Williams V. Williams R. Federer R. Nadal
2018 C. Wozniacki S. Halep R. Federer M. Cilic
2019 N. Osaka P. Kvitova N. Djokovic R. Nadal
2020 S. Kenin G. Muguruza N. Djokovic D. Thiem