VfL Wolfsburg BVB Wetten Bundesliga Fußballwetten

Torwetten BVBVfL Wolfsburg BVB Wetten mit über 150 Möglichkeiten gibt es zum Spitzenspiel am Samstag in der Bundesliga. Ein einfacher Tip auf den VfL lohnt sich schon, aber auch Dortmund mit einer super Quote. Dabei empfehlen wir euch gerne die VORZEITIGE AUSZAHLUNG eurer Tipps bei bet365 Sportwetten.

Ergebniswetten – was bedeutet das eigentlich?

Der einfachste Tip bei Fussballwetten ist ganz sicher der Ergebnistip. Hierbei wettet ihr auf euren Favoriten. Beim BuLI Spiel des VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmmund gibt es zahlreiche Möglichkeiten für eine Wette.

Wir früher bei Oddset ist die Entscheidung Sieg Heimmannschaft, Remis oder Sieg Auswärtsteam. Es gibt also drei Möglichkeiten für diese Wettart. Weiter geht es mit Tipps auf Torschützen. Ein Tip auf BVB Superstar HAALAND trifft gegen den VfL Wolfsburg bringt eine Quote von 2,30. Ergebniswetten gehen auch auf das exakte Resultat. Wie ist der Endstand? 1-0, 2-0, oder doch 2-4? Die Quoten bei einem Tip Resultat sind extrem gut.

Wetten mit betway + Bonus

Aber das ist lange noch nicht alles für euch. Schaut euch um bei den beliebten Wettbüros und nutzt eure Chancen auf einen tollen Gewinn. Aber auch das genaue Ergebnis in Halbzeit 1 oder 2 sind im Portfolio. Hier wird bereits nach der ersten Hälfte abgerechnet. Oder eben nur Halbzeit 2 betrachtet.

Wolfsburg vs Dortmund News

Beide Teams starteten mit einem Erfolg nach dem Re-Start der Bundesliga. Der Gastgeber mit einem last minute Tor zum 2:1-Erfolg in Augsburg. So spielen top Teams! 3 Zähler und eine Stärkung der Köpfe – nicht gut spielen und trotzdem gewinnen. Das machen die BAyern ja in Perfektion. Damit ist der VfL Wolfsburg auf Platz 6 der Tabelle und damit in der Europa League.

Der BVB gewinnt mit Fußball 100% 4-0 im Ruhrderby gegen Schalke 04. Das war eine klasse. Nun muss die Konzentration erst einmal auf Wolfsburg fokussiert werden. Am Dienstag das große Duell Borussia Dortmund FC Bayern München im Kampf um den Titel. Zurück zum heutigen Gegner. Wolfsburgs Coach Oliver Glasner mit Linksverteidiger Paulo Otavio einen Glücksgriff. OTAVIO zeigte eine super Leistung und war Mann des Tages bei den Wölfen. Vermisst wurde WEGHORST. Nun darf er aber wieder ran.

Gegen Dortmund, mit 54 Punkten erster Verfolger von BAYERN MÜNCHEN, steht am Samstag (15.30 Uhr) der Topscorer nach einer Gelbsperre wieder auf dem Platz. Eine hochkarätige Stärkung. Der Holländer ist immer für ein oder zwei Treffer gut. Gegen den BVB sollte häufig für Entlastung gesorgt werden. Denn das Team von Favre spielt einen tollen Angriffsfußball.

Das nette 4:0 gegen Schalke 04 war für Trainer Lucien Favre “ganz ok”. Wir fanden es spitze. S04 war nicht wirklich in einer guten Verfassung, dennoch war sehr viel Spielfreude und Torhunger bei DORTMUND zu erkennen.

Statistik – head-to-head Vfl vs BVB

Ein Blick auf die Statistik zeigt gegen den VfL Wolfsburg spielt Schwarz-Gelb besonders gerne. Es gab acht Siege und ein Remis bei 24:3 Toren in den letzten 9 Vergleichen head-to-head.. Das ist schon eine sehr überlegen. Doch jedes Spiel fängt ja bekanntlich bei 0-0 an.

Wout Weghorst hat bereits 11 Tore erzielt. Damit ist er die Nummer 1 der Offensive. Bei Borussia Dortmund sieht die Lage wesentlich breiter und gefährlicher aus. Verschiedene Torschützen mit vielen Toren lassen eine Torwette auf . Jadon Sancho hat 14mal getroffen oder Marco Reus 11 mal zu. Der Kapitän fehlt verletzungsbedingt. Auch gegen den FCB wird er fehlen. Aber auch HAALAND steht für eine Torgarantie. In 9 Spielen hat er bereits 10 Tore geschossen.

Auch beim Thema Offensive scheint der BVB klar im Vorteil gegen den VfL Wolfsburg. Ein letzter Blick auf die Anzahl der Tore beim VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund. Bei bisher 26 Spielen in der Bundesliga hat Wolfsburg lediglich in 12 Spielen mindestens 3 mal getroffen( inklusive Gegentore ). Das sind 46 Prozent. Im Durchschnitt hat Wolfsburg 1,38 Tore geschossen.

Beim BVB fällt die Torstatistik positiver aus. In 22 von 26 Spielen fielen mindestens 2,5 Tore, das sind 85 Prozent. Im Durchschnitt fielen pro Dortmund Spiel 2,77 Tore – 11 mal wurde zu null gespielt. Noch Fragen? Unterm Strich sollte der BVB in Wolfsburg gewinnen.