Quoten Djokovic US Open 2021 – Wettquoten auf Novak Djokovic in New York

Quoten Djokovic US Open auf alle Matches bis zum Titel. Aber gewinnt Novak Djokovic die US Open in New York? Seine Gegner in erster Linie der Deutsche Alexander Zverev und der Russe Danii Medvedev. Der Russe in super Form, Zverev auch. Die Nummer 1 der Welt kann mit einem weiteren GRAND SLAM Erfolg Geschichte schreiben.

Wettquoten Djokovic auf Titelgewinn und alle Matches

Die Wettquoten der Buchmacher sprechen eine deutliche Sprache. Novak Djokovic wird der Titel bei den US Open 2021 zugetraut. Er hat allerdings starke Konkurrenz. Der Olympiasieger Alexander Zverev, der Grieche Stefanos Tsitsipas und der Toronto Gewinner Medvedev.

Der Live Stream kommt von bet365 Sportwetten. Er ist für alle Kunden frei verfügbar und in einer super Qualität. Eine kurze Anmeldung und schon seit ihr live dabei mit den beiden Semifinale ATP Cincinnati.

Das Turnier ist ein Grand Slam Event – Tennis der Superlative ist garantiert. Die Quoten Djokovic US Open auf den Turniererfolg liegen aktuell bei 2,0 auf Nole. Er ist Favorit. Neben dem wichtigen GRAND SLAM Titel warten ATP Punkte und jede Menge Dollar auf alle Tennisspieler.

US Open Djokovic`s Weg ins Finale

Es wäre ein tolles Finale mit dem Djoker. Er trifft wenn alles nach Plan geht allerdings im Semifnale auf seinen Olympia Bezwinger ZVEREV. Der Deutsche hat auch das letzte Masters in Cincinnati sehr beeindruckend gewonnen. Und dies gegen die Nummer 2 Medvedev.

Auf den Russen würde der Serbe erst im Finale treffen. Die US Open 2021 versprechen ein super Turnier zu werden. Leider fehlen die Lieblinge Nadal und Federer, doch die Jungen Tennisprofis wie eben Zverev sind vor Ort. Das top Wettbüro bet365 bietet einen gratis Live Stream auf alle Matches aus New York. Dazu wie gewohnt tolle Bonusaktionen für eure US OPEN Tennis Wetten.

US Open 2021 Grand Slam – der Djoker auf Rekordjagd

Der letzte und sicher spannendste Grand Slam des Jahres steht mit den US Open in New York an! Ab Montag, den 30.August 2021, kämpfen einmal mehr die besten Tennisprofis der Welt um den Titel bei Damen und Herren.

Dabei steht die Nummer 1 der ATP Novak Djokovic unter besonderer Beobachtung. Der Weltranglistenerste aus Serbien ist auf der Titeljagd nach dem historischen Grand Slam. Hierzu gilt es alle 4 Grand Slam Events in einem Kalenderjahr zu gewinnen.

Nachdem er in diesem Jahr bereits die drei anderen Grand Slam Events – Australian Open, French Open und Wimbledon gewann, kann Novak Djokovic mit dem US-Open-Gewinn als erster Mann seit Rod Laver 1969 alle vier Grand-Slam-Turniere eines Jahres gewinnen. Der totale Triumph mit einem Erfolg bei Olympia hat nicht geklappt. Umso motivierter wird der Serbe bei den US Open agieren.