French Open 2020 Roland Garros

Corona Virus French Open 2020French Open 2020 – Das top Event auf Sandplatz ist in Gefahr. Findet das GRAND SLAM in ROLAND GARROS 2020 überhaupt statt? Der Termin im Mai ist abgesagt. Dafür soll das Turnier aber in den September verschoben werden. Eine positive Tennis Schlagzeile.

French Open 2020 – findet das GRAND SLAM in Paris statt?

Wird es 2020 FRENCH OPEN TENNIS WETTEN geben? Das komplette Tennisjahr ist durcheinander gewirbelt. Und auch das Grand Slam Event in Paris ist in Gefahr. French Open 2020, wer gewinnt? Wir hoffen auf Tennis mit Zuschauern in ROLAND GARROS. Die French Open 2020 finden vom 24. Mai 2020 bis zum 7. Juni statt.

Es ist eines der vier GRAND SLAM Events. Tennis der Superlative mit eben allen Stars der Herrne und Damen. Novak Djokovic, Rafael Nadal, Alexander Zverev, Dominic Thiem, Stefanos Tsitsipas und nach einer Verletzung hogffentlich auch wieder mit ROGER FEDERER.

Wir wollen hier aber einmal positiv nach vorne gucken und gehen von einer Durchführung der French Open 2020 in Paris aus. Es wäre einfach zu schade. Sportlich ist der Spanier Rafael NAdal sicher der top Favorit auf den Titel in Paris. In Roland GARROS für sich Raffa extrem wohl. Nicht ohne Grund ist er bei den Tennisexperten der Tipp für das Turnier.

Das möchet die Nummer 1 Novak Djokovic natürlich verhindern. Der Serbe hat es im Jahr 2016 endlich geschafft, den Fluch French Open zu bezwingen. Nole konnte die Siegesserie von Nadal kurzfritig stoppen. Denn schon 2017 legte der Spanier eine neue Serie in Paris hin. Nadal gewann auch die Turniere 2018 und 2019. Insgesamt 12 mal!!! hat er in Paris gewonnen. Wahnsinn. Als Titelverteidiger ist er der zu schlagende Spieler in Roland Garros.

French Open 2020 – Grand Slam in Paris – Roland Garros

Es ist noch Zeit bis zum Start des zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres. Doch der Turnierdirektor der French Open, der ehemalige Tennisstar Guy Forget, ist nach den Tennis Absagen gewarnt. In Panik zu geraten wäre falsch, doch es müssen alle Möglichkeiten durchgespielt werden.

Keiner möchte die FRENCH OPEN 2020 absagen. Alle Tennisfans sehnen sich nach Normalität im Tennissport. Doch wie sich die Lage entwicklen wird ist total offen. Das AS im Ärmel aktuell die Zeit bis zum Turnierstart.

Über dem Court Philippe-Chatrier hätte es zum erstmaligen Einsatz des verschiebbaren Daches kommen können. Ein Prestigeobjekt für den Veranstalter. Doch alles ist in den Hintergrund gerückt. Die Spieler nehmen es wie es kommen wird. Eine Wahl haben sie eh nicht. Der Tennis steht weltweit still. Es gibt keine Turniere die aktuell gespielt werden. In Frankreich hat der Tennissport einen großen Zuspruch. Doch das Leben und eben auch der Sport sind zum Stillstand gekommen.

Unsere Meinung: tennis-pros.net

Wir von tennis-pros.net schalten jetzt mal einen Gang zurück. Es ist heutzutage sehr schwer, sich eine Meinung zu bilden. Die Politik sorgt eher für Unruhe oder gibt selbstverständliche Parolen raus. Die Ärzte und Experten raten mal dies und mal das.

Wir wünschen allen unseren Lesern und den Tennisfans rund um den Globus eine geusnde Zeit und hoffentlich ein Tennisturnier in Paris. Die FRENCH OPEN 2020 können doch nicht einfach ausfallen. Naja, wir werden es sehen. Ändern können wir die Entscheidungen eh nicht.

Bleibt gesund!