ATP Winston Salem Wetten – Herren Tennis auf dem Weg zu den US Open

ATP Winston Salem Wetten sind Tenniswetten auf den Turniergewinner oder auf die einzelnen Matches. Es handelt sich um ein reines Herrenturnier. Gespielt wird auf Hartplatz. Für viele Spieler ist es die perfekte Vorbereitung auf die US OPEN in New York.

Top Buchmacher für Tennis Wetten:  Dazu Tennis täglich live per Live Stream und viele Sportwetten auch im Live Angebot!

Winston Salem Tennis Wetten, wer gewinnt?

Es handelt sich um ein Event der Kategorie 250. Die top Spieler der ATP bleiben fern. Doch einige der top 30 Profis sind am Start. Aus Sicht der Experten gibt es keinen klaren Favoriten auf den Titel.

Tennis Wetten heuteEine ganze Reihe an Spielern hat die Möglichkeiten ins Finale des ATP Winston Salem zu kommen. Die Quoten für eure Tennis Wetten umso erfreulicher. Nutzt die Chance auf tolle Gewinne der Wettanbieter. Prominente Herren sind dabei und gehören auf jeden Wettschein.

Andy Murray ist super in das Turnier gestartet. Auch David Goffin ist für den Titel bereit. Der Gewinner von 2015 Pablo Carreno Busta ist für viele Experten ein möglicher Sieger der ATP Winston Salem Wetten. Auch häufig genannt wird der Brite Daniel Evans.

Es ist ein sehr offenes Tennis Turnier. Auch für den Deutschen Köpfer kann es sehr weit gehen. Er trifft allerdings auf einen top Spieler Marco Cecchinato aus Italien. Und dies bereits in der zweiten Runde. Wir sind sehr gespannt auf den Schotten MURRAY.

News zum Turnier

Das ATP Winston Salem wird vom 22.-28. August ausgetragen. Es dient als Vorbereitung auf das Grand Slam Event den US OPEN 2021. Kategorie 250.

Gespielt wird auf Hartplatz in den USA: Das Preisgeld liegt bei über $700.000. Im letzten Jahr wurde das Turnier abgesagt. Titelverteidiger ist daher der Champion von 2019 HUBERT HURKACZ. Seit 2012 konnte kein Gewinner sein Titel verteidigen.

Für den Sieger gibt es knapp $100.000 und wertvolle 250 ATP Punkte. Der Finalist bekommt die Hälfte und 150 Punkte. Das schöne Event wird seit 2011 ausgetragen. Der Amerikaner John Isner konnte den Auftakt gewinnen. Auch ein Jahr später trug er sich in die Siegerliste ein. Die Stars der ATP Medvedev Gewinner beim Masters in Toronto oder der Cincinnati Sieger Alexander Zverev nehmen nicht teil.