Absagen ATP Miami Open 2021 wer gewinnt nun?

Reichlich Absagen gibt es zum ATP Miami Open 2021 sowie zur Damenkonkurrenz WTA Miami Open. Bei den Herren sicher wesentlich dramatischer wie bei den Damen. Denn die top3 der Herzen Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer haben ihre Teilnahme beim Tennis in Miami abgesagt.

Absagen ATP Miami OpenAlle drei sind traurig, doch die Zeiten nicht nur im Tennis Sport sind und bleiben schwierig. Für Die Sponsoren und den Veranstalter eine Katastrophe. Nun gilt es trotz allem ein tollen Teilnehmerfeld vielleicht mit der einen oder anderen Wildcard auf die Beine zu stellen. Das Masters in MIAMI hat es verdient.

Für die Spieler der ATP und WTA auf der anderen Seite eine einmalige Gelegenheit Punkte für die Rangliste und ein sattes Preisgeld zu holen. Ohne Djokovic, Nadal und Federer ist der Weg frei für die JUNGEN WILDEN. Beim ATP Acapulco Finale stehen sich Alexander Zverev und Stefanos Tsitsipas gegenüber. Diesen beiden ist auch der Erfolg hier in MIAMI zuzutrauen. Weitere top Kandidaten für den Turniersieg sind RUBLEV, MEDVEDEV, SHAPALOV oder BERRETTINI.

Absagen ATP Miami – was nun, wer gewinnt das Herren Turnier?

Ohne Djokovic, Nadal, Federer und Thiem werden die MIAMI OPEN Tennis Wetten kompliziert. Es ist alles offen. Wir haben bei den vergangenen Events in DUBAI gesehen, das auch Spieler mit ATP Ranking über top 20 wichtige Events gewinnen können. Bei einem Masters 1000er Event steigen die Quoten trotz prominenter Absagen nach oben.

Die Quote Zverev gewinnt ATP Miami bei aktuell 5,00, Quote Medvedev gewinnt Miami Open bei 3,50 und damit ist der Russe Wettfavorit. Zumindest wenn die Quoten dies entscheiden würden. Die Quote Rublev gewinnt bei 8,00, Tsitsipas bei 5,00. Ihr seht es ist eng an der Spitze. Einen top Favoriten wie Djokovic gibt es in MIAMI 2021 nicht.

Wir haben Hoffnung auf den Deutschen Alexander Zverev. Er ist in einer sehr guten Form und wird sicher das ATP Miami Finale anstreben. Es wäre ein wichtiger Schritt für den nicht immer nervenstarken Zverev. Und auch eine Bestätigung seiner Position in der ATP. Aufgrund der zahlreichen Absagen ist er nun an Position 3 gesetzt. Vor ihm nur noch Danii Medvedev und der Grieche TSITSIPAS.

Wir bleiben dabei, es ist eng  und die Frage wer gewinnt das Herren Turnier in Miami bleibt offen. Sicher haben eine ganze Reihe von Spielern eine sehr gute Chance auf den Titel.

WTA Miami Open 2021

Bei den Damen die zeitgleich in Miami Tennis spielen ist die Frage nach der Siegerin ebenso offen. Bei den Damen ist die Weltspitze eh schon viel enger beieinander wie bei der ATP. Das WTA Event wird vom 23. März bis zum Finale am 3. April ausgetragen.

Das Feld bei einem Masters 1000 umfasst 128 Einzeldamen und 32 Doppelpaare. Der Weg bis zu einem Finale sehr weit. Es gilt Konzentration vom ersten Punkt und Schonung der Kräfte. Das Damen Turnier ist auch noch nicht finale bestückt. Hoffentlich bleiben viele der top Spielerinnen an Bord. Mehr WTA Miami Informationen gibt es hier.

ATP Miami 2021 Tennis Wetten + WTA Miami Quoten

Für eure Tennis Wetten sind die vielen Absagen eine Herausforderung. Alles muss neu analysiert werden. Wer eine Wette auf Djokivic, Nadal, Federer oder Thiem platziert hat, bekommt seinen Einsatz zurück. Die Rolle der Favoriten haben nun MEDVEDEV, TSITSIPAS und auch ZVEREV eingenommen.

ATP Miami 2021 Wetten auf Rublev, Berrettini, Schwartman oder Shapalov bringen satte Gewinne. Die hohen Quoten können einen schon sehr verlocken. Chancen haben wirklich alle Spieler der Setzliste unter der top 16. Zum ersten Mal seit langer Zeit könnte es beim Turnier auch einen Sensationsgewinner geben. Die Möglichkeiten waren lange nicht mehr so ideal. Und ein Sprung im Ranking sowie ein super Preisgeld gibt es obendrauf. 128 Einzelprofis treten an, wer gewinnt ?

Beim WTA Miami Open sind die Quoten auf alle Matches online. Auch auf die Turniersiegerin kann getippt werden. Es bleibt auch bei den Damen sehr spannend. Ein Überblick verschafft auch das aktuelle WTA Ranking.

Rang Spieler Punkte
1 Ashleigh Barty 9186
2 Naomi Ōsaka 7835
3 HALEP S 7255
4 Sofia Kenin 5760
5 SVITOLINA E 5370
6 PLISKOVA K 5205
7 WILLIAMS S 4915
8 Aryna Sabalenka 4815
9 Bianca Andreescu 4735
10 KVITOVA P 4571
11 BERTENS K 4505
12 BENCIC B 4260
13 MUGURUZA G 4235
14 Jennifer Brady 3765
15 Wiktoryja Asaranka 3665

Die Profis freuen sich auf die Sandplatzsaison. Ein Höhepunkt das ATP in MONACO. Hier geht es zum Bericht.

ATP Monte Carlo Tipps für Tennis Wetten auf hohe Quoten